EWA DT101 VORSCHAU

Dampftriebwagen
EWA DT101
BBÖ DT2.01
DR C4idT 17
ÖBB 3041.01

Epoche II -III (1935-1956), 1:87, Gleichstrom (DC), 1 Motor, 2 Schwundmassen, 2 Achsen angetrieben, Stromabnahme an allen Rädern, LED Lichtwechsel und LED Innenlicht, 3-Schicht Lackierung.
Limitierte Stückzahl 100 Stk.

Der Dampftriebwagen wurde ursprünglich von der EWA 1935 beschafft. Er wurde von der Lokomotivfabrik Floridsdorf gebaut. Als die BBÖ im Jahre 1937 die EWA im Pachtbetrieb übernahm, erhielt der Triebwagen die Nummer DT2.01. Die Deutsche Reichsbahn reihte ihn 1938 als C4idT 17 ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg bekam er bei der ÖBB die Bezeichnung ÖBB 3041.01.


MADE IN AUSTRIA
Für weitere Versionen wie DCC-Sound und Wechselstrom Bitte die ZUSATZOPTIONEN bestellen !

Hersteller: Floridsdorfer Lokomotivfabrik
Baujahr: 1935
Ausmusterung: 1956
Bauart: B2 h3t
Länge: 19.850 m
Höhe: 4.638 m
Radstand: 3.400 mm
Dienstmasse: 50,0 t
Reibungsmasse: 25,0 t
Treibraddurchmesser: 970 mm
Laufraddurchmesser hinten: 870 mm
Zylinderanzahl: 3
Zylinderdurchmesser: 250 mm
Kolbenhub: 300 mm
Kesselüberdruck: 18 bar
Rostfläche: 0,79 m²
Rohrheizfläche: 20,40 m²
Wasservorrat: 3,35 m³
Brennstoffvorrat: 1.350 l Öl


Artikelnummer: 80

899.00 €
alle Preise inkl. 20% MwSt.
zzgl. Versandkosten.
Verfügbarkeit : für 2018 geplant